Header-27.jpg

...zaubern leuchtende Kinderaugen. ♥

 

"Adventkranz" heuer einmal anders: Konservendosen, gefüllt mit Steinen (statt Steckschwamm) zum Fixieren der Kerzen, Moos aus dem Wald.

Bei der Gelegenheit haben wir auch gleich einen Weihnachtsbaum für die Waldtiere dekoriert.

 

 

 

Kochen mit Kindern ist nicht nur wertvolle Zeit, an welche sie sich später bestimmt gerne zurückerinnern. Das gemeinsame Zubereiten von Speisen ist auch sehr lehrreich. Während Konzentration und Durchhaltevermögen gefördert werden, bekommen Kinder beim Abwiegen der Zutaten ein Gefühl für Mengen und Konsistenzen. Beim Kneten eines Teiges zum Beispiel wird die Grobmotorik gefördert, die Feinmotorik beim Dekorieren eines Backwerks. Dabei wiederum wird ihre Kreativität angeregt und ein steigendes Selbstwertgefühl durch selbständige Durchführung einer Aufgabe kommt auf. 

Ich stelle meiner Tochter in einem solchen Rahmen auch gerne Fragen wie: Woher kommt unser Essen? Wusstest du, dass du durch das, was du isst, die Umwelt schützen kannst? 

 

 

 

"The smell of good bread baking, like the sound of lightly flowing water, is indescribable in its evocation of innocence and delight."

M.F.K. Fisher

 

 

Mülltrennung und Abfallvermeidung zählen zu den zentralen Themen des Alltags.

Speziell in der Umweltbildung scheint das Thema VERPACKUNG besonders interessant, um genauer unter die Lupe genommen zu werden.

Eine Verpackung schützt das Produkt und sorgt für leichtere Handhabung beim Transport, der Lagerung und dem Verkauf. Und doch bringt sie einiges an Problemen mit sich.

 

Großes Verpackungsvorbild ist unsere Natur: 


Die Stachelschale der Kastanie schützt die Frucht und bewahrt sie gleichzeitig vor Feuchtigkeit. Im Sommer trocknet die Frucht nicht so schnell aus. Über die Stacheln verdampft nur wenig Wasser.

 

 

 Das Vogelei muss das Heranwachsende schützen, darf aber trotzdem nicht zu hart sein. Schließlich muss der Jungvogel schlüpfen können. Die Aufgabe der Schale besteht auch darin, die Wärme an den "Mieter" weiterzuleiten. 

 

Ein wahres Verpackungswunder: Unsere HAUT! Sie hält unseren Körper zusammen, schützt uns vor Stößen, Bakterien, Hitze, Kälte und heilt sich nebenbei ganz von selbst.

 

 

 

Sie sind abfallfrei, kostengünstig und es gibt reichlich davon: Blätter, Schneckenhäuser, Beeren, Moose, Äste, uvm. 

Jede Jahreszeit hält ihre wunderbaren Farben und Formen bereit, welche nicht nur den Kindern, sondern auch uns Erwachsenen unsere Kreativität entlocken. 

 

 Wir spielen  H E R B S T D O M I N O .

 

Den Herbst nach Hause holen!

 

 

♥Aus Altem Neues machen♥

Über eine Neuanschaffung macht man sich stets Gedanken, kaum jedoch um die Entsorgung oder Aufbereitung eines alten Produktes. Unsere heutige Wegwerfgesellschaft stellt ein großes Problem dar. 

Die Wiederverwertung und Aufwertung eines Produktes ist eine gute Möglichkeit für den Umweltschutz - auch bei Möbeln. Up-Cycling ist trendy, inspiriert zu neuen Ideen und fördert die eigene Kreativität. 

Einigen Altstoffen habe ich (bzw. mein persönlicher Handwerker;-) ein zweites Leben geschenkt und daraus sind wirklich wahre "Hingucker" in meiner Wohnung entstanden. Ein weiterer positiver Nebeneffekt: Die Sicherheit genießen zu dürfen, dass meine Regale in keinem Billiglohnland produziert und dabei auch keine Arbeiter ausgebeutet wurden. 

 

 

auf dieser Seite werden nur Session Cookies verwendet die für die Funktion der Seite benötigt werden